Finde uns
auf Facebook

Der neue SOLODISC XXL ergänzt die aktuelle SOLODISC Produktpalette.
Die Bauweise wurde völlig neu entwickelt, um eine Breite von 8,25 m erreichen und dadurch noch effizienter arbeiten zu können.

Merkmale der Solodisc XXL:

  • drei neue Arbeitsbreiten: 6,75 m, 7,5 m und 8,25 m
  • engeren Reihenabstände von 18,75 cm (gegenüber den 21,5 cm auf den anderen Modellen des SOLODISC) kommen den Kundenbedürfnissen entgegen und erlauben eine bessere Verteilung der Gülle
  • zwei vertikale Verteilerköpfe (Scalper©) ermöglichen es die Länge der Schläuche zu reduzieren und dabei einen konstanten Druck für eine perfekte und einheitliche Verteilung zu halten
  • die 44 Scheiben aus Metall und Nitrilkautschuk sind leichter (5,9 kg - das Gewicht wurde halbiert und ist dank des Vulkanisierungsverfahrens ebenso verschleißfest) und dank des großen Durchmessers (400 mm) ist die benötigte Zugkraft deutlich geringer
  • die Arbeitstiefe im Boden liegt zwischen 1 bis 6 cm je nach Einstellung des Drucks auf den Hubzylindern des Injektors
  • das Hubwerk, Kategorie 3 oder 4, welches auf 3 oder 4 Verankerungspunkten (860 mm oder 1.010 mm) befestigt ist, wurde entwickelt, um den Überhang zu reduziere
  • eine besondere Aufmerksamkeit wurden dem Gesamtgewicht der Maschine gewidmet, welches proportional leichter ist als die vorherigen Modelle bei gestiegener Anzahl an Scheiben
  • die Ausbringelemente können um 20° geschwenkt werden (10° nach links und 10° nach rechts) um somit Kurven zu fahren ohne die Maschine anheben zu müssen oder Schäden am Anbau zu verursachen

VERFÜGBARE OPTIONEN:

  • hydraulischen Tropfstopp-Elemente blockieren die Injektionsleitung
  • um Verstopfungen zu verhindern, besitzen die neuen Modellle auf Maß zugeschnittene Leitungen
  • hydraulische Querausgleichssystem (statt Federn) gewährleistet einen gleichen Bodendruck auf jedes Element und vermeidet dabei die Belastungen der Strukturen
  • die Elemente haben eine Ausfederung von maximal 10 cm und können einzeln angehoben werden, wodurch eine Teilbreitenschaltung gewährleistet wird.
  • Section-Control gewährleistet die automatische Aktivierung und Deaktivierung der Teilbreiten basierend auf einem GPS-System (wenn der Benutzer auf eine Fläche fährt, wo bereits ausgebracht wurde, dann schließt das System die hydraulischen Klemmbacken und hebt das entsprechende Element an)

Diese Änderungen ermöglichen, Leichtigkeit, Stärke und Robustheit für ein höhere Arbeitsleistung miteinander zu kombinieren.

 

Die seit 1930 bestehende Binderberger Maschinenbau GmbH im österreichischen St. Georgen konstruiert und fertigt hochwertige Maschinen und Geräte zur Holzernte und -bearbeitung. Die langjährige Erfahrung in der engen Zusammenarbeit mit holzverarbeitenden Unternehmen, Landwirten und Forstbetrieben fließt seit fast drei Jahrzehnten direkt in die Entwicklung und den Ausbau der extrem effizienten Produktpalette. Vom Rückewagen über Rückezangen bis hin zu Kreissägen, Spaltern und Förderbändern führen wir ein umfassendes und in Qualität und Verarbeitung hochwertiges Sortiment für die Arbeit mit Holz.

Binderberger Maschinen sind mit der Kraft ihrer hohen Qualität im rauen täglichen Einsatz stärker, stabiler, langlebiger und damit absolut konkurrenzlos. Die Produkte machen sich nicht nur in wirtschaftlicher Hinsicht bezahlt, sondern sind ein wichtiger Beitrag zum nachhaltigen Arbeiten im Wald und zur Sicherung der Zukunft unserer Kunden, Partner und Mitarbeiter.

Kraftvolle Qualitätsmaschinen
Der Leitspruch „Mit der Kraft der Qualität“ schwebt quasi als guter Geist über allen Arbeitsschritten hin zum fertigen Produkt. Erfahrene Ingenieure und Maschinenbauer setzen ihr Wissen und ihre praktische Erfahrung ein, um mit innovativen Maschinen forstwirtschaftliche Arbeitsprozesse zu optimieren.
Alle Bauteile vom bodenschonenden Reifen und Fahrwerk über die Aufbauten bis hin zu den Bedienelementen werden nach arbeitstechnischen, wirtschaftlichen und ergonomischen Gesichtspunkten entwickelt und in ein perfekt aufeinander abgestimmtes Gesamtkonzept integriert.
Zur Realisierung werden ausschließlich beste Materialien verwendet, die der harten Belastung dauerhaft standhalten. Standardmäßige Feuerverzinkungen aller Stahlteile machen die Produkte extrem witterungsbeständig.
Ein moderner Maschinenpark mit computergesteuerten CNC-wMaschinen und Rohrlasern garantiert die konstant hohe Perfektion aller Prozesse. Der hohe Automatisierungsgrad der Binderberger Maschinenbau GmbH ermöglicht es, Mitarbeiter gezielt dort einzusetzen, wo Erfahrung, menschliche Flexibilität, Kreativität und eine Portion Augenmaß gefragt sind. Über diesen arbeitstechnisch angenehmen Aspekt hinaus können durch den verstärkten Einsatz von Industrierobotern Produkte zu europaweit attraktiven Konditionen angeboten werden.

Die Produktpalette von Binderberger umfasst:

  • Rückewägen und Forstanhänger
  • Schneidspalter
  • Kreissägen
  • Kurz-, Langholz- und Meterspalter
  • Förderbänder

Wir freuen uns, auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Firma Binderberger sind.

Mehr zur Firma Binderberger finden Sie hier: www.binderberger.com.

Firma Binderberger

Fotos: Binderberger Maschinenbau GmbH

MF 6713Mit der Weltpremiere der Baureihe MF 4700, der kleineren Modelle seiner sogenannten Global Series, startete MF auf der Agritechnica 2015 die Markteinführung einer vollständig neuen Traktorengeneration.

Mit der Zielsetzung robuste Mehrzwecktraktoren zu liefern, welche von jedermann einfach zu bedienen und zu warten sind und über Jahre hinweg bei verschiedensten Anwendungen wirtschaftlichen Betrieb gewährleisten, wurde diese Serie für den Weltmarkt konzipiert. Im bis dato größten Entwicklungsprojekt von AGCO, mit einem Investitionsvolumen von über 300 Millionen USD, haben Multinationale Engineering-Teams die MF Global Series komplett neu entwickelt – keine alten Designs, keine alte Plattform. Ihre Aufgabenstellung lautete, das Konzept des Traktors von Grund auf zu hinterfragen, praktisch „neu zu erfinden“, jedes einzelne Bauteil in puncto Funktionalität zu überarbeiten, die Gesamteffizienz zu optimieren und dabei die typischen Massey Ferguson-Eigenschaften Zweckmäßigkeit und Zuverlässigkeit in das neue Design zu integrieren. Ein äußerst unkomplizierter und wirtschaftlicher Traktor, mit höchstem Know-how in modernsten Fabriken gebaut.

„Wir sind überzeugt davon, dass wir hier eine perfekte Baureihe für das traditionell so wichtige PS-Segment von 75-130 PS entworfen haben. Wenn man sich anschaut, mit was vielerorts in diesem Leistungsbereich noch gearbeitet wird und welches Angebot bis dato vorherrschte, um die teilweise sehr veralteten Maschinenparks zu ersetzen, dann stellt man fest, dass sich eine große Lücke auftut. Der Landwirt stand bis dato vor der Wahl, entweder eine moderne Neumaschine zu erwerben, die ihm zwar unweigerlich mehr Funktionalität, Komfort und Effizienz aber eventuell auch nicht unbedingt benötigte Features bietet – oder eben kostenorientiert zu kaufen. Mit Fokus auf den Preis bot sich ihm dann wiederum die Möglichkeit, einfach wieder in einen gebrauchten Traktor zu investieren, oder eine vermeintlich günstige Neumaschine zu erwerben – in beiden Fällen veraltete Technik, zumal sich die bislang erhältlichen Basismodelle allesamt bis zu 40 Jahre alter Plattformen und Komponentendesigns bedienen. Und wenn man sich prinzipiell überlegt, ob es zum Beispiel Sinn macht, abgasnormgezwungen einen neuen Motor in ein 25 Jahre altes Grundmodell zu stecken und das Ganze dann unter einer neuen Haube zu verpacken, braucht man nicht lange nach einer Antwort suchen, denn das Ganze harmoniert einfach nicht.

Genau hier setzt MF mit der Global Series an: Mit den sieben Modellen der Global Series bieten wir einfache Technik mit höchster Wirtschaftlichkeit und erstklassiger Qualität“, erläutert Campbell Scott, Director Marketing Services, MF EAME.

MF Global Series – in Kürze

  • Sieben Kabinen-Modelle von 75-130 PS, mit wirtschaftlicher, unkomplizierter und höchst zuverlässiger Motor- und Getriebetechnologie
  • Speziell für diese Modelle in Beauvais entwickelte und gebaute Kabine
  • Motoren MF 4700: Moderner, robuster und sehr effizienter 3,3-Liter AGCO POWER-Motor mit 3 Zylindern, der die Anforderungen der Abgasnorm Tier 4 Final erfüllt
  • Motoren MF 5700 und MF 6700: Neueste AGCO Power Motorentechnologie mit 4,4 Liter Hubraum, Vierzylinder-Motor mit Visko-Kühler und die preisgekrönte DOC&SCR-Technologie (selektive katalytische Reduktion) mit der ‘All-in-One’-Abgasreinigungsanlage
  • Komplett neues, mechanisches Getriebe kombiniert modernes Design mit einfacher Bedienung. Von den Massey Ferguson-Ingenieuren in Beauvais, Frankreich, entwickelt, bietet es 12 Vorwärts- und 12 Rückwärtsgänge mit mechanischer oder elektro-hydraulischer Wendeschaltung
  • Wahlweise mit eigens entwickeltem Allrad- oder Heckantrieb mit hydrostatischer Lenkung für hervorragende Manövrierbarkeit und verbesserter Traktion
  • Effizientes, modernes Open Center-Hochdruck-Hydrauliksystem mit Tandempumpe, die ausreichend Druck und Kapazität für den Betrieb modernster Arbeitsgeräte bereitstellt
  • Präzise elektronische Hubwerksregelung, die unkomplizierte Hebelbedienung mit einer fortschrittlichen elektronischen Steuerung und der Verlässlichkeit der modernsten Systeme kombiniert. Ein Heckhubwerk mit einer Hubkraft von 3.000 kg (MF 4700), bzw. 5.200 kg (MF 6700) ermöglicht die Arbeit mit schwereren Geräten
  • Zapfwelle MF 4700: Unabhängige Zapfwelle mit 540/540E U/min und einfacher elektrohydraulischer Bedienung über einen 3-stufigen Wippschalter für höchste Zuverlässigkeit
  • Zapfwelle MF 5700 & MF 6700: elektrohydraulisch zu bedienende Zapfwellenvorwahl 540/1.000 U/min mit zahlreichen Drehzahloptionen gehört zur Serienausstattung
  • Robuste, auf dem erprobten Design der Baureihe MF 5600 basierende Hinterachse. Das moderne, extrem robuste Gussgehäuse umschließt neue innenliegende Untersetzungseinheiten und Bremsen, die im Ölbad laufen
  • Erhältlich auch als komfortable Plattformmodelle mit intuitiv zu bedienenden, ergonomisch angeordneten Bedienelementen.

Kverneland Pflug

Nach mehr als 135 Jahren des Bestehens und dem globalen Erfolg, setzt sich Kverneland weiterhin für die Innovation und die Entwicklung von Pflügen und Ersatzteilen ein, die in einigen Jahren als Standard in der Industrie gelten.

Die Kverneland Pflugkörper stehen für Qualität und sind deshalb weltweit bekannt. Es ist keine große Überraschung, dass Pflügkörper names “Scandinavian” oder mit ähnliche Namen der Mitbewerber auf den Markt erscheinen. Aber halten sie auch ihr Versprechen?

Die Kverneland Pflugkörper halten es!
Sie ermöglichen ein perfektes Pflügen. Durch den geringen Verschleiß, werden die laufenden Kosten niedrig gehalten. Die Pflugkörper besitzen einen spezifisches Design, welches für niedrige Zugkräfte und somit für geringen Kraftstoffverbrauch sorgt.  Das ist Efficient Farming!

Herausragendes Pflugergebnis:
Die Landwirte und Lohnunternehmer arbeiten in den unterschiedlichsten Bodenverhältnissen. Kverneland bietet  eine große Auswahl an Pflugkörper an, die für alle Bodenarten geeignet sind, von Kunstoff bis hin zu Stahl.

Die neuesten Entwicklungen im Bereich der Pflugkörper sind der Körper 28 und der Kuststoffkörper 34. Beide sind auch für Schlepper mit breiter Bereifung hervorragend geeignet.

Geringer Verschleiß:
Es ist offensichtlich, dass die Abnutzungsrate der Ersatzteile von der Bodenart abhängt.
Abrasive Böden verursachen mehr Verschleiß als die meisten andere Bodenarten. Die Kverneland Ersatzteile zeigen, im Vergleich zum Wettbewerb, bei gleichen Bedingungen, geringeren Verschleiß dank der Kverneland Stahltechnologie.

Weniger Kraftstoffverbrauch:
Empirische Erfrahrungen haben gezeigt, dass der Kraftstoffverbrauch, durch die Nutzung von Kverneland Pflügen gesenkt werden kann.
Sobald sich die Pflugkörper im Boden befinden, benötigt der Pflug weniger Zugkraft. Wissenschaftliche Ergebnisse bestätigen die Meinungen und Erfahrungen der Landwirte. Studien, die im Jahr 2014 an der Universität in Köln druchgeführt wurden, haben gezeigt, dass die Kverneland Pflugkörper zu den leichtzügigsten Körpern am Markt zählen, und das unabhängig von der Pflugtiefe.

Mehr Informationen zu Kverneland finden Sie hier: www.kverneland.de.

Sgariboldi SSODer Name SGARIBOLDI ist ein Synonym für Innovation und stetige Recherche, um für Kunden Lösungen zu realisieren, die deren individuellen Anforderungen entsprechen. Mit SGARIBOLDI SPECIAL OPERATIONS (SSO) als Konsequenz wird der Futtermischwagen-Hersteller künftig noch mehr Wert auf das bereits bestehende Individualisierungsprogramm SGARIBOLDI CUSTOM-MADE legen.

Jede Maschine von SGARIBOLDI kann nach den Spezifikationen des einzelnen Kunden entworfen und hergestellt werden. Qualifizierte, spezialisierte und erfahrene Mitarbeiter entwickeln eine Maschine, welche so ein System nach Maß des einzelnen Benutzers wird. Das bedeutet ein leistungsfähiges Produkt, welches individuell entwickelt wird.

Bei der neuesten Baureihe SQUIRREL kann sich der Kunde beispielsweise für ein Mischsystem entscheiden und die für ihn passende, individuelle Lösung wählen. SGARIBOLDI bietet die neue 1000er Serie sowohl als MONOFEEDER®, als vertikaler Mischer oder als GULLIVER® an. Dabei sind der Individualisierung keine Grenzen gesetzt: Vierradlenkung 4WS, ein beidseitiger, rechts- oder linksseitiger Austrag ist ebenso möglich wie eine optionale Heckfräse.

Durch den ständig wachsenden Erfahrungsstamm können so Speziallösungen realisiert werden, welche an die spezifischen Kundenbedürfnisse nach Maß angepasst sind und nach den gewünschten Arbeitseingenschaften ausgerichet werden.

Um individuelle Erfordernisse zu erfüllen, können sowohl die angehängten wie auch die selbstfahrenden Futtermischwagen von SGARIBOLDI zudem auf Wunsch mit einer breiten Zubehör-Palette ausgestattet werden, die den aktuellen Sicherheitsrichtlinien entspricht, jeden Ansruch erfüllt und den innovativen Unternehmensgedanken gerecht wird. Ein beidsdeiter Austrag hinten, Magnete zur Fremdköpersicherung am Austrag, ein Elevator mit Häcksler, eine hydraulische Federung, ein Rückfahr-Videosystem mit bis zu vier Kameras oder ein Strohgebläse sind nur einige Beispiele, die jedes Futtermischsystem von SGARIBOLDI zu einem Unikat machen.

Die hohe Qualität der Materialien und modernste Technoligien sind Eigenschaften der Maschinen, die auf internationalen Märkten die tägliche Arbeit verrichten. Durch SGARIBOLDI SPECIAL OPERATION ist das Unternehmen bestrebt, auch in Zukunft Innovationen und individuelle Problemlösungen zu finden, um die Arbeit der Landwirte zu erleichtern.

Mehr Informationen finden Sie auf www.sgariboldi.de.