Finde uns
auf Facebook

Vielseitigkeit pur die Baureihe MF 3700 bietet 4 Modelle in 5 Basisversionen mit 76 Varianten

Erstmals ist die neue Spezialtraktorenbaureihe MF 3700 (75-105 PS), welche das Angebot für Winzer, Obstbauern und alpine Betriebe um 76 verschiedene Modellvarianten erweitert, im November letzten Jahres auf der Agritechnica präsentiert worden. Nun hat eine Expertenjury die MF 3700er in Verona auf der Fieragricola, einer der bedeutendsten italienischen Messen für den Agrarsektor, mit dem Innovationspreis „Silbernes Blatt“ ausgezeichnet. Neben dem überzeugenden Gesamtkonzept wurden insbesondere die neue Vorderachsfederung sowie der neue Multifunktionsjoystick, über welchen Kupplung, Wende- und Lastschaltung, Steuerventile und Zusatzfunktionen auf einfachste Weise betätigt werden, lobend hervorgehoben.

Die Fieragricola Innovationsprämierung 2018 (Premio Innovazione 2018) wird vom Veranstalter der Messe, Veronafiere, in Kooperation mit L’Edizioni L’Informatore Agrario, einem der führenden Agrar-Fachverlage Italiens durchgeführt, wobei die Jury hauptsächlich nach Innovationsgrad und Originalität, Bedeutung für ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit sowie Produktqualität und Funktionalität urteilt.

Die neue Baureihe MF 3700 bietet Betrieben, die im Bereich des Wein- und Obstanbaus tätig sind, bzw. über Äcker und Weideflächen in starken Hanglagen verfügen, ein breites Angebot an fortschrittlichster Technologie in verschiedenen hochwertigen Ausstattungsvarianten. Bei der Entwicklung wurde besonders auf hohe Leistung bei zugleich ausgezeichneter Kraftstoffeffizienz, branchenführenden Komfort und bis dato unerreichte Vielseitigkeit geachtet.

Die 4 Modelle (75-105 PS) der Baureihe MF 3700 sind in 5 Grundausführungen und 76 Varianten mit verschiedensten Optionen erhältlich:

V = Vineyard (Weinbau) – für den Einsatz in Weinbergen mit in der Regel schmalen Reihenabständen, mit den Vorzügen einer maximalen Geschwindigkeit von 40 km/h

S = Special (Sonderkulturen) – für Weinberge mit weiteren Reihenabständen, mit einem etwas breiteren Chassis und einer geräumigeren Kabine für den Fahrer

F = Fruit (Obstbau) – für den Einsatz bei weit auseinander liegenden Weinstöcken und Obstplantagen, ein gut ausgestatteter Traktor mit einer breiteren Vorderachse und einer geräumigeren Kabine

G = Ground Effect (Niedrigbauweise) – für Arbeiten unter Bäumen, in Polytunneln und unter überdachten Weinstöcken, mit den Vorzügen einer breiteren Vorderachse für zusätzliche Stabilität

Brandneu: WF = Wide Fruit (Breiter Obstbau) – ein breiterer Traktor für den Einsatz in Obstplantagen, aber auch ideal für die Almwirtschaft sowie Veredlungsbetriebe geeignet; mit niedrigem Schwerpunkt und zusätzlicher Stabilität an Hängen dank einer breiteren Vorder- und Hinterachse, niedrigen Gewichtes sowie mit einer geräumigeren Kabine

Ausstattungsmerkmale

  • Leistungsstarker und sparsamer Common-Rail-Vierzylindermotor der nächsten Generation mit der Abgasnorm Stufe 3B
  • Neues ‚Wide Fruit‘-Modell mit einem breiteren Fahrgestell für höhere Stabilität, mit niedrigem Gewicht, ideal für Viehzuchtbetriebe mit abschüssigem Gelände
  • Optional mit höherer hydraulischer Leistung von 120 l/min für gesteigerte Effizienz bei Arbeiten mit Frontladern sowie Hecken- und Baumscheren
  • Niedrigere Positionierung der Haube bietet dem Fahrer eine bessere Sicht durch die Platzierung des DOC an der Seite der Haube
  • Neuer ab Werk montierter Frontlader-Anbaurahmen, Frontzapfwelle und Fronthubwerk für mehr Flexibilität
  • Neuer Lenkwinkelsensor an der Allradachse für eine automatische Aktivierung und Deaktivierung des Allradantriebs beim Lenken in einen voreingestellten Winkel, für höhere Bedienerfreundlichkeit am Vorgewende
  • Neue Getriebebedienung an Schalthebel und Joystick – Kupplung, Getriebe und Arbeitsgerätesteuerung – für ein Höchstmaß an Bedienerfreundlichkeit
  • Neue Sperrschalter für das elektrohydraulische Steuerventil für höheren Bedienkomfort
  • Verbesserter Zugang zum Kraftstofftank auf der Motorhaube
  • Verlängertes Wartungsintervall von 600 Stunden senkt Kosten und verringert Ausfallzeiten
  • Modernes Erscheinungsbild mit neuer Haubenform im typischen ‚Familiendesign‘ von MF
  • Geräumige Kabine mit sehr gutem Einstieg und einem modernen neuen Armaturenbrett
  • Neue Arbeitsscheinwerfer für eine bessere Ausleuchtung bei Nacht
Modell Motorleistung (PS) Drehmoment (Nm)
MF 3707 75 320
MF 3708 85 370
MF 3709 95 395
MF 3710 105 405