Finde uns
auf Facebook

MF TW 160

Massey Ferguson führt zur Agritechnica den MF TW 160, einen neuen gezogenen Rundballenwickler ein. Dieses Modell erweitert die Massey Ferguson-Baureihe zusätzlich zum bestehenden MF TW 130, der im September 2018 vorgestellt wurde.

"Die fortlaufende Weiterentwicklung und Einführung unseres breiten Sortiments an Geräten und Erntemaschinen verkörpert die Bereitschaft von Massey Ferguson, seinen Kunden als Full-Line-Hersteller eine Komplettlösung anzubieten. Ein Produkt für jeden Bedarf, eine Lösung für jede Anforderung: Massey Ferguson erfüllt die Erwartungen seiner Kunden genau", sagt Francesco Quaranta, Vice President Sales, Marketing & Product Management, Massey Ferguson Europe & Middle East.

Der neue MF TW 160 ist ein zuverlässiger und robuster Wickler, der für anspruchsvollere Arbeiten entwickelt wurde und eine hohe Leistung bei  großen Ballen (bis zu 1250 kg Gewicht) liefert. Er verfügt über einen hochbelastbaren geschweißten Rahmen und einen Verladearm, der so eingestellt werden kann, dass er Ballen mit einem Durchmesser von 0,9 m bis 1,60 m aufnehmen kann.

Er ist mit einem breitenverstellbaren aktiven Ballenablagesystem ausgestattet, das den Tisch anhebt, um den Ballen einzufangen und sanft auf den Boden abzusenken, wodurch jegliche Beschädigung der Folie vermieden wird. Während des Vorgangs senkt sich zusätzlich eine Abstützung, um das Ballengewicht auf den Boden zu übertragen und die negative Stützlast auf das Anhängesystem des Traktors zu reduzieren.

Darüber hinaus ist optional ein Ballenkipper erhältlich, der verhindert, dass die Ballen bei hügeligem Gelände rollen, was die Sicherheit erhöht und die Zeit für den Transport, die Verladung und für die Ballenbergung auf dem Feld um bis zu 15% reduziert. Je nach Erntegut und Bedingungen kann der Fahrer die gewünschte Anzahl der Folienlagen einfach einstellen.

Die Folienvorspannung ist für den Einsatz mit 500 mm oder 750 mm Rollen ausgelegt und kann auf 55% oder 70% Dehnung eingestellt werden, um eine engere Umwicklung und einen geringeren Folienverbrauch zu erreichen. Ein Schnellverschluss-System macht den Austausch von leeren Rollen schnell und einfach, während die Lagerpositionen die Möglichkeit bieten, bis zu 3 zusätzliche Folienrollen mitzuführen.

Als zusätzlicher Vorteil kann der MF TW 160  genutzt werden, um einen oder zwei vorgewickelte Ballen vom Feld zu transportieren.

Des Weiteren ist der MF TW 160 mit der "E-link Plus"-Steuerung ausgestattet, welche eine halb- oder vollautomatische Steuerung des Wicklers ermöglicht. Dank dieses Systems wird der gesamte Prozess (vom Beladen bis zum Entladen) mit höchster Effizienz durchgeführt und der Zähler kann 10 separate Ballenzählungen mit einem Tageszähler erfassen, um einen perfekten Überblick über die während des Tages geleistete Arbeit zu erhalten.

 

 MF TW 160
Ballendurchmesser 0.90-1.60 m
Ballenbreite 1.25 m
Maximales Ballengewicht 1.250 kg
Eigengewicht 2.110 kg
Transportmaße (LxBxH) 5,8 x 2,3 x 2,7 m
Hydraulikanforderungen 1 x einfachwirkend und freier Rücklauf
Bereifung 380/55 – 17
Variable Folienvorspannung 55%, 70%
Ballenzähler Standard
Umwicklungszähler + Audioalarm Standard
Ballenaufsteller Option
Folienstärke 750 mm (500 mm optional)

 

Massey Ferguson nutzt die Agritechnica, um auch für seine Rundballenpressen mit variabler Kammer ein Facelifting zu präsentieren: die MF RB 4160V und die Baureihe MF RB 4180V. Diese Rundballenpressen mit variabler Kammer haben eine gemeinsame Plattform und produzieren Ballen mit einem Durchmesser von bis zu 1,60 m bzw. 1,80 m und verfügen über ein patentiertes Ballenformsystem, das Konstantdrucksystem (CPS), das Feder- und Hydraulikantrieb kombiniert und so sehr dichte und gleichmäßige Ballen erzeugt.

Die Seitenklappen haben nun ein neues, modernes Design, das auf den Rest der MF-Rundballenpressen abgestimmt ist, einschließlich der Ballen-Press-Wickel-Kombination, der MF RB Protec-Serie. Die neuen, frontal angehobenen Seitenklappen gewährleisten weiterhin einen einfachen Zugang für Wartungsarbeiten und die glatte Oberflächengestaltung beugt Staubansammlungen unter den Paneelen vor, während eine sichere Verriegelung ein unbeabsichtigtes Öffnen und mögliche Beschädigungen verhindert.

"Unser Ziel ist es, unsere Produkte so zu entwickeln, dass sie jederzeit den Anforderungen der Kunden optimal entsprechen. Aus diesem Grund bringen wir regelmäßig neue Produkte und Aktualisierungen in unser Angebot ein, um den sich ändernden Bedürfnissen der modernen Landwirtschaft in bester Art und Weise gerecht zu werden", so Francesco Quaranta abschließend.